Grundschule Daubitz

+++++++++++  20. Januar 2021++++++++++

 

 

Liebe Eltern!

Heute Nachmittag teilten die Medien mit, dass der Schulstart an der Grundschule im Klassenlehrerunterricht für den 15. Februar 2021

nun in Betracht gezogen wird. Somit bleibt die häusliche Lernzeit nach den Ferien bestehen.

Die Lehrer*innen nehmen nächste Woche mit allen Elternhäusern nochmal telefonisch Kontakt auf und teilen mit,

wie es mit den Lernpaketen weitergeht.

In diesen Umschläge befindet sich auch ein Brief zur Anmeldung bei Lernsax.

Wir wollen schrittweise die Kommunikation darüber mit Ihnen aufbauen, so dass neben Telefon auch ein Emailkontakt

zum Klassenlehrer und Fachlehrer besteht, ebenso die Kommunikation über Video möglich wäre.

Bitte unterstützen Sie uns im Interesse Ihres Kindes, um eine schnelle Kommunikation zwischen Klassenlehrer und Eltern aufzubauen.

Elterngespräche, wie sie früher stattfanden, wird es sicher in der nächsten Zeit nicht geben.

 

Die Ausgabe der Halbjahresinformationen war für den 10. Feb. 2021 geplant, ebenso die Ausgabe der Bildungsempfehlungen für Kl. 4.

Die Kinder der Klasse 1 erhalten eine Einschätzung in Textform.

Schüler*innen der Klasse 2- 4 erhalten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Sachunterricht jeweils eine Zensur.

Änderungen/ Terminverschiebungen sehen Sie zeitnah hier.

Bleiben Sie gesund!

 

+++++++++++ 11. Januar 2021 +++++++++++

Das ist die gültige Allgemeinverfügung,

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO  vom 8. Januar 2021,

Übersicht über die Systemrelevanz &

Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung mit Datenschutz.

Noch gibt es aufgrund der Kinderzahl keine Mittagessenversorgung über unseren Anbieter. Änderungen erfahren Sie hier.

 

+++++++++++  12. Dezember 2020 ++++++++

Liebe Eltern,

hier finden Sie die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 11. Dezmeber 2020.

In Anlage 1 und 2 finden Sie die Systemrelevanz.  Anlage 3 ist die Bescheinigung für die Notbetreuung.

Bitte beachten Sie auch unsere Ausführungen vom 9. und 10. Dezember 2020.

Bleiben Sie gesund!

M. Brehmer 

++++++++++++ 10. Dezember 2020 ++++++++++

Liebe Eltern,

die Verbindlichkeit der neuen Allgemeinverfügung wird erst im Laufe des heutigen Tages beschlossen.

Auf der Seite: Coronavirus- Sachsen finden Sie die voraussichtlichen Fallgruppen für die Notbetreuung.

Da es sich noch um den Entwurf handelt, können noch Abweichungen auftreten.

Die Notbetreuung beginnt um 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr, danach wechseln Hortkinder in die jeweilige Horteinrichtung.

Bitte teilen Sie uns auf dem Formblatt zur Notbetreuung zusätzlich mit, an welchen Tagen Ihr Kind kommt und wie lange es bleibt.

Da es auch im Schulbusverkehr zu Einschränkungen kommen wird, müssen wir bis Dienstag, den 15.12.20 erfassen, welche Kinder in dieser Zeit noch den Schulbus nutzen.

Bitte auch hier um genaue schriftliche Mitteilung.

Für Rückfragen erreichen Sie mich unter 035772- 44 96 26

Freundliche Grüße

M. Brehmer 

+++++++++++    09.Dezember 2020 +++++++++ 

Liebe Eltern,

Sie haben sicher davon gehört, dass die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona- Pandemie verschärft werden und so auch

die Schulen für 2 Wochen in häusliche Lernzeit übergehen.

Alle Kinder erhalten am Freitag, den 11.12.20 jeweils einen Plan pro Woche mit den zu erfüllenden Aufgaben.

Der Schwerpunkt liegt wieder bei Deutsch, Mathematik und Sachunterricht.

Die 1. Lernzeitwoche ist vom 14. Dezember bis zum 18. Dezember und die 2. Lernzeitwoche vom 4. Januar bis zum zum 8. Januar 2021.

In der neuen Allgemeinverfügung wird geregelt sein, wer zur Systemrelevanz zählt.

Diese setze ich zeitnah auf die Homepage mit den dazugehörigen Unterlagen. Sie wird am Freitag, den 11.12.20 erwartet.

Während der Notbetreuung gibt ese keine Mittagessenversorgung durch unseren Essenanbieter.

Bei Rückfragen sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter der Schule (035772- 449624).

Nutzen Sie die Zeit mit Ihrer Familie und verbringen Sie eine angenehme, ruhige Adventszeit!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie alle gesund!

Die Klassenlehrerinnen versuchen in der Woche vom 4. Jan.- bis 8. Jan.2021 mit jedem Elternhaus telefonischen Kontakt aufzunehmen

betr. Rücksprache zu den Lernaufgaben .

 

Freundliche Grüße

M. Brehmer

 

                                                                                                   +++++++ 03. Dezember 2020 ++++++++

Weihnachtszeit - schönste Zeit

Im Klassenverband gestalteten wir auch in diesem Jahr für unsere Schüler*innen zwei besondere Projekttage.

Ob Weihnachtswerkstatt, Plätzchen backen oder verschiedene Bastelideen - die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei.

 

 

 

                                                                                         ++++++++ 29.November 2020 +++++++

Wir wünschen allen eine angenehme und besinnliche Adventszeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern, wie Sie aus den Medien erfahren haben, bleiben die Corona- Bestimmungen bestehen.

Kontaktaufnahme mit den Lehrern ist nur übers Telefon möglich.

Auf dem Schulgelände (mit Schulhof) haben Personen, die nicht zur Schule gehören, eine Mund-Nase- Bedeckung zu tragen.

Bis zu den Weihnachtsferien haben Kinder der 1. Klassen bis zur 4. Stunde Unterricht und alle anderen Kinder bis zur 5 Stunde. 

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 27. November 2020 

 

                                                                                       +++++++++ 26. November 2020 +++++++

Die Adventszeit kann kommen .........

Ein herzliches Dankeschön der Firma vario-Mobile GmbH für die Zusendung von 40 Adventskalendern.

Wir werden diese in den Klassen aufteilen. Kinder öffnen sehr gern die Türchen vom Weihnachtskalender!

   

     

                                                                                        ++++++++ 23. November 2020 +++++++

Liebe Eltern,

aufgrund des rasant entwickelnden Infektionsgeschehens und der damit einhergehenden Anpassungen der Corona- Schutzmaßnahmen

haben wir heute erneut die Schüler*innen explizit zu folgenden (neuen) Reglungen belehrt, die den Wirkungsraum Schule betreffen:

- Vor den Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung ist
der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen aus anderen Haus-
ständen einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.


I. Allgemeines, 1. Grundsätze der Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes,
Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales
und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 17. November 2020

- Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen beim Aufenthalt an
Haltestellen, in Bahnhöfen, in Fußgängerzonen, auf den Sport und
Spiel gewidmeten Flächen (ausgenommen Kinder bis zur Vollendung
des zehnten Lebensjahres), […].


§ 3 Absatz 1 Nr. 3 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 10. November

Bitte gehen Sie auch mit guten Beispiel voran und bleiben Sie gesund!

 

++++++++ 30. Oktober 2020 +++++++++ 

 

Liebe Eltern,

wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, geht der Schulbetrieb nach Stundenplan weiter.

Veränderungen können jedoch täglich auftreten. Für unsere Schulkinder ist eine Mund-Nase-Bedeckung nicht vorgeschrieben.

Kinder, die diese jedoch in der Pause tragen möchten, wird es auch nicht untersagt.

Verpflichtend ist der Mund-Nase-Schutz bei der Nutzung des Schülerbusverkehrs. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine MNB bei sich führt,

um den Schulbus nutzen zu können. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind auch nochmal über die bestehenden Hygieneregeln. 

Werden Kinder vom Schulbesuch telefonisch/ schriftlich abgemeldet, ist die Angabe des Grundes besonders wichtig.

Für detailiertere Ausführungen zum Schulbetrieb ist hier die Pressemitteilung von der Sächs. Staatsregierung.

Corona- Schutzverordnung vom 30.Oktober 2020 

++++++++++  16. September 2020 ++++++++

 

Sehr geehrte Eltern,

in den Herbst- und Wintermonaten treten bei den meisten Kindern wieder Atemwegsinfektionen (z.B. Husten und Schnupfen) auf.

In diesen Zusammenhang haben das Gesundheitsministerium und das Kultusministerium eine Handlungsempfehlung erarbeitet.

Hier die Handlungsempfehlung.

 

 

++++++++++  15. September 2020 +++++++

"WUSSTET IHR SCHON ?"

Auch diese Frage finden Schüler und Besucher, wenn sie den Schildern unserer Naturschule folgen.

Mit großer Unterstützung von Frau S. Wünsche und Herrn R. Pech haben wir unser Projekt ausgebaut.

Finanziert wurde es über den Sächsische Mitmach-Fonds 2020 durch den Förderverein unserer Grundschule.

Gern können auch andere Kindergärten und Schulen in Absprache mit uns das Gelände nutzen.

Hier ein paar Beispiele:

 

 

 

+++++++ 01. September 2020 +++++++++

Unsere 8 Klassen

 

 

 

 

  Leider sind in den Klassen nicht alle Kinder dabei, da diese am Tag des Fotografierens nicht anwesend waren

 

++++++++++29. August 2020 +++++++++

Herzlich WILLKOMMEN

 

Unsere  Schulanfänger wurden heute in 2 Festveranstaltungen -unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln- in unsere Grundschule aufgenommen.

Die ehemaligen Schüler*innen der Klasse 4 zeigten ein kleines Programm.

Wir wünschen allen ein guten Schulstart und für heute einen schönen Tag.

 

Weitere Bilder imoberen Menüpunkt!

++++++++++  28. August 2020 +++++++++

 

beigefügt ist der Elternbrief von Herrn Staatsminister Christian Piwarz zum Schuljahresbeginn 2020/2021.

 

++++++++++ 1. August 2020 ++++++++++ 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

ich begrüße Sie alle ganz herzlich auf unserer Homepage.

Unsere Homepage soll ein wichtiger Bestandteil für die Weiterleitung von Informationen im aktuellen Schuljahr sein.


Bis zum 28. August 2020 haben unsere Schulkinder Sommerferien.
Ich wünsche ihnen dafür eine erholsame und erlebnisreiche Zeit.

Um einen guten Start für alle zu gewährleisten, haben die Kinder

in der 1. Schulwoche und in der 2. Schulwoche 

Kl.1 & 2 - 4 Stunden und

Kl.3 & 4-  5 Stunden.

(hauptsächlich beim Klassenlehrer)

Ab dem 14. September soll der reguläre Stundenplan in Kraft treten.

 

Ich freue mich sehr auf eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit im Interesse unserer Kinder.
Alle Lehrer und Horterzieher & Mitarbeiter unserer Schule wünschen Ihnen und Ihren Kindern noch schöne Ferientage!

Freundliche Grüße

Marlies Brehmer
Schulleiterin ab 1. August 2011

 

 

Schullogo