Grundschule Daubitz

Hier die neue Corona- Schutzverordnung

                                                                                   +++++++++++   03. Juni 2020 +++++++                                                                                                                                                   

Kindertag

Aufgrund des Pfingsfeiertages gab es dieses Jahr das Kindertagseis etwas verspätet.

Bürgermeister R. Brehmer bereitete dennoch allen Kinder heute die Aufmerksamkeit unter Beachtung der Schutzmaßnahmen.

Vielen Dank!

 

 

++++++++  03. Juni 2020 +++++++

Lernförderung durch Ganztagsangebote auch im nächsten Jahr gesichert

In der vergangenen Woche erhielt unser Schulträger den Bescheid über die Bewilligung der Ganztagsangebote für das neue Schuljahr.

Wir freuen uns sehr, dass wir auch zukünftig unser Konzept der Lernförderung mit Unterstützung externer Partner durchführen können.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Die Abrechnung/ Antragstellung erfolgt ab dem nächsten Schuljahr nicht mehr über den Förderverein, sondern über unseren Schulträger. 

 

+++++++++ 02. Juni 2020 ++++++

Hier ist das Formblatt für die Gesundheitsbescheinigung: Bescheinigung- Juni

 

+++++++  27. Mai 2010 +++++++

Wir sind wieder mit dabei!

Auch für das neue Schuljahr haben wir wieder beim EU-Schulprogramm Obst, Gemüse und Milch beantragt und den Zuschlag für beides erhalten.

Darüber freuen wir uns sehr. Somit erhalten unsere Schulkinder auch im kommenden Jahr Obst/ Gemüse sowie Milch/ Joghurt.

Genaues erfahren alle zum Schulbeginn 2020/21.

 

++++++++ 16. Mai 2020 +++++++

Elternbrief von Staatsminister Piwarz: hier

Allgemeinverfügung vom 16. Mai 2020: Änderung    

 

+++++++++ 12. Mai 2020 +++++++

 

Hier ist das Formblatt für die Gesundheitsbescheinigung: Bescheinigung- Mai

Dieses Blatt bitte TÄGLICH Ihrem Kind mitschicken! Bitte keine "Vorunterschriften leisten", nur tagaktuell.

Liegt diese Bescheinigung nicht aktuell mit Unterschrift vor, muss Ihr Kind wieder von der Schule abgeholt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine mögliche Nase- Mund Bedeckung (Maske) mit hat, auch für Nicht- Buskinder! 

 

      ++++++++  11. Mai 2020 ++++++++

 Liebe Eltern!

Ab Montag, den 18. Mai 2020 kommen alle Grundschüler wieder in die Schule. 

Unsere Kinder haben nur bei je einem Lehrer pro Klasse Unterricht, alle 5 Stunden.

Die Gestaltung und Planung liegt in der Hand des Lehrers und liegt schwerpunktmäßig bei den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht.

Die Kinder kommen am Montag zur 1. Unterrichtsstunde (bei Bus - mit Nase-Mund-Bedeckung) und treffen sich klassenweise auf dem Schulhof.

Es wäre wichtig, Ihr Kind spätestens am Gartentor zu verabschieden.

Die Schüler*innen bringen mit: Ranzen mit dem Schulmaterial & Lernaufgaben, Frühstück und Getränk.

Änderung: Mittagessenanmeldungen laufen weiter wie zum Schuljahresbeginn und müssen nicht neu angemeldet werden.

Wer nicht mit essen soll, muss das Essen abmelden. (beim Schlesischen Hof)

12.30 Uhr übernimmt der Hort laut Hortverträge die Kinder (feste Gruppe- Klasse). Für Eltern gilt weiter das Betretungsverbot des Schul-/Hortgebäudes.

Bitte nutzen Sie bei Bedarf die Kontaktaufnahme per Telefon, per Sprechanlage oder in schriftlicher Form.

Wir wünschen all unseren Grundschülern wieder einen guten Start.

Hier der Elternbrief vom Minister: Elternbrief

 

++++++++ 04. Mai 2020 +++++++++

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

ab Mittwoch (6. Mai) stellen wir ein neues Lernpaket für jeden zur Verfügung.

Wir haben einen Pflicht- und einen Wahlbereich ausgewiesen.

Die Umschläge finden Sie mit Namen beschriftet in den Kisten vor der Schuleingangstür.

Dort befinden sich auch die Kisten, in denen Sie bitte die erledigten Lernaufgaben vom 2. Abschnitt reinlegen.

Keine Bücher oder Arbeitshefte abgeben! (Bitte auch den Umschlag mit Name beschriften!)

Bitte achten Sie darauf, dass bei ev. Fragen Sie sich über die Sprechanlege melden!

Die Kinder der Kl. 4 werden am Mittwoch eingewiesen.

Auch die Betreuungskinder von Kl. 1-3 wissen, in welche Zimmer sie gehen. Ab sofort rufen Sie bitte die Nummer vom Hort an: 035772 - 44 96 53

Alle Lernpakete können von Mittwoch bis Freitag abgegeben bzw. ausgewechselt werden.

Gern können Sie die Lernpaktete auch auf dem Postweg zusenden.

Wer möchte kann die neuen Aufgaben auch wieder digital erhalten. Hier bitte ich bei Bedarf um Mailanfrage. 

Freundliche Grüße

M. Brehmer

++++++++++ 01. Mai 2020 ++++++++++

 

Notbetreuung Klassen 1-3 laut Allgemeinverfügung übernimmt der Schulhort

  

Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes

Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen

Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt  vom 1. Mai 2020, Az: 15-5422/4

Hier die ausführliche Information dazu: Allgemeinverfügung 

In der Übersicht der Sektoren der Kritischen Infrastruktur sind alle systemrelevanten Berufsgruppen wieder aufgeführt: Übersicht

Das ab jetzt gültige Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule finden Sie hier: Formular

 

Liebe Eltern, falls das für Sie in Frage kommt, füllen Sie das Formular aus, lassen Sie es von beiden Arbeitgebern

der Personensorgeberechtigten bescheinigen. Achten Sie auch auf die Unterschrift zum Datenschutz.

Melden Sie bitte telefonisch das Kind vorher für die Notbetreuung an (mindestens einen Tag vorher),

so dass geprüft werden kann, ob eine Systemrelevanz zutrifft und der Personaleinsatz seitens des Hortes geplant werden kann.

Ab sofort rufen Sie bitte die Nummer vom Hort an: 035772 - 44 96 53

 

++++++++ 29. April 2020 +++++++

Liebe Eltern,

  

wie Sie sicher aus den Medien entnommen haben, beginnt für die 4. Klassen am Mittwoch, d. 6. Mai 2020 wieder die Unterrichtung.

Zur Einhaltung der Hygienevorschriften teilen wir die Viertklässler in 3 Gruppen.

Die Zuordnung der Gruppen erfahren die Kinder vor dem Betreten des Schulgebäudes.

Der Schulbusverkehr fährt wie gewohnt. Ab dem 6. Mai 2020 wird auch die Mittagessenversorgung wieder in der Schule stattfinden.

Wenn Sie Ihr Kind für das Mittagessen anmelden möchten, rufen Sie bitte beim SCHLESISCHER HOF 035894- 30321 (FA. FABROWSKI) an und

teilen bitte die Essenbestellung für die ersten 3 Tage mit Name, Klasse und Schule dem Essenanbieter mit.

Bitte belehren Sie nochmals Ihre Kinder über die Abstandswahrung von 1,50m sowie das Tragen der Nase- Mund- Bedeckung

in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Unterrichtsbeginn ist wie immer 7.45 Uhr. Die Kinder bringen bitte alle Lernmaterialien/ Arbeitsmittel für die Fächer: Deutsch, Mathematik,

Sachunterricht und Englisch mit und auch alle erledigten Lernaufgaben. Weitere Informationen zum Stundenplan erhalten die Kinder dann am Mittwoch.

Die Unterrichtszeit endet um 12.30 Uhr. Danach gelten für Klasse 4 die bestehenden Hortverträge.

 

 

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-3 gilt weiterhin die Notbetreuung. Am 6. Mai kann es zu Erweiterungen in der Notbetreuung kommen. 

Die Notbetreuung übernimmt komplett der Hort, auch für Kinder ohne bisher üblichen Hortvertrag. Die Notbetreuung umfasst die Unterrichts-und Hortzeit. (Vormittag & Nachmittag)
(Die Vorbereitung und Umsetzung ist Aufgabe des Trägers der Horte. Die Dienst-und Fachaufsicht liegt in der Zuständigkeit der Jugendämter.)

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt nötig.

Auch die Betreuungskinder können nach vorheriger Anmeldung an der Schulspeisung teilnehmen.

Am Dienstagnachmittag werde ich Ihnen mitteilen, wie wir mit den neuen Aufgaben verfahren.

Erledigte Lernpakte können jeden Vormittag in der Schule abgegeben werden.

 

 

Liebe Eltern, bitte achten Sie sehr darauf, dass ab dem 6. Mai das Betreten der Schule nur für die entsprechenden Kinder gestattet ist.

Melden Sie sich bitte über die Sprechanlage. Die Kisten für die Lernpakete werden dann vor dem Eingang stehen.

Bei Fragen oder Unklarheiten greifen Sie bitte zum Telefon und rufen mich an.

Achten Sie auf sich und bleiben Sie gesund!

Freundliche Grüße

M. Brehmer

-SL-

 

+++++++++ 17. April 2020 +++++++

 

Allgemeinverfügung
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Einstellung des Betriebs von Schulen und der Kindertagesbetreuung
Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und vom 17. April 2020, Az: 15-5422/4

Hier die ausführliche Information dazu: Allgemeinverfügung

Das beinhaltet u.a. eine Erweiterung der Notbetreuung. In der Übersicht der Sektoren der Kritischen Infrastruktur sind alle systemrelevanten Berufsgruppen aufgeführt: Übersicht

Das geänderte Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule finden Sie hier: Formular

Liebe Eltern, falls das für Sie in Frage kommt,

füllen Sie das Formular aus,

lassen Sie es von beiden Arbeitgebern der Personensorgeberechtigten bescheinigen.

Achten Sie auch auf die Unterschrift zum Datenschutz.

Melden Sie bitte telefonisch das Kind vorher für die Notbetreuung an, so dass wir immer wissen, wie viele Kinder wir erwarten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Kabinett beschließt Allgemeinverfügung für eingeschränkten Schulbetrieb

  

++++++++ 16. April 2020 ++++++++

Sehr geehrte Eltern,

die Informationen aus den Medien haben Sie sicherlich erhalten. Somit findet an den Grundschulen noch kein Unterricht statt. 

Wie wir Sie bereits informiert haben, liegen ab Montag, d. 20.04. 2020 die neuen Lernaufgaben wieder in den Klassenzimmern bereit.

Wer es sich anders überlegt hat und die neuen Aufgaben per Mail möchte, teile es uns per Mail mit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am Montag sind ab 8.00 Uhr bis ca 11.00 Uhr auch alle Klassenlehrerinnen in der Schule für ev. noch notwendige Rückfragen.

Bitte achten Sie auf die Hygienevorschriften und die Abstandswahrung!

Gern können Sie auch für andere Kinder - nach Absprache- die Aufgaben mitnehmen. Die Schule ist täglich von 8- 13.00 Uhr geöffnet.

Erledigte Lernaufgaben (Aufgabenpaket bis zum 9.4.20) legen Sie bitte in die entsprechende Kiste im Eingangsbereich der Schule.

Kinder, die zur Notbetreuung kommen, müssen vorher telefonisch angemeldet werden und dann die entsprechende Bescheinigung vorlegen.

Halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Freundliche Grüße  M. Brehmer

 

+++++++ 01. April 2020 ++++++

Sehr geehrte Eltern,

in den kommenden Tagen versuchen die Klassenlehrerinnen unserer Schule Sie telefonisch zu kontaktieren,

um zu erfahren, wie der Stand der Bearbeitung des Lernstoffes für Ihr Kind bewältigt wurde,

welche Probleme es gab/ gibt und wie die weitere Vorgehensweise ist.

Dies sollte bis zum 9. April abgeschlossen sein. Diese Information geht nochmals über die Elternvertreter per Email raus. 

 

+++++++ 31. März 2020 ++++++++

 
Sie erhalten hier den Elternbrief von Herrn Staatsminister Christian Piwarz.
Hier der Link: Elternbrief
 
 
  +++++++ 23. März 2020 ++++++++
 
Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes
Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
(Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und
Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 23. März 2020, Az: 15-5422/4
 
" Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft im Sinne des Sächsischen Schulgesetzes sowie des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen wird eingestellt. Es finden kein Unterricht und keine sonstigen schulischen Veranstaltungen statt........"
Dies gilt bis einschließlich 17. April 2020.
 
Eine Notbetreuung für die Kinder erfolgt bei systemrelevanten Berufen der Eltern. Hier gibt es ErweiterungenListe der Sektoren der Kritischen Infrastruktur
Den Antrag für die Bescheinigung vom Arbeitgeber geben Sie bitte umgehend ausgefüllt und bestätigt in der Schule ab.
 
An dieser Stelle möchte mich schon heute für die schnelle und reibungslose Organisation der Kinderbetreuung bedanken. Es lief/ läuft bisher alles problemlos. HERZLICHEN DANK!
 
Für Fragen erreichen Sie uns telefonisch am besten in der Zeit von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Sprechen Sie notfalls auf den Anrufbeantworter, ich melde mich zeitnah zurück. 
 
Am 31.März & 1. April ist die Schule per Telefon nicht erreichbar. (Grund: Umstellungsarbeiten der Telekom)
 
Bleiben Sie weiter gesund!
Viele Grüße
M. Brehmer
SL
 ++++++++++ 15. März 2020 +++++++++
Wichtige Informationen
 
Liebe Eltern,
ab morgen wird die Schulpflicht vorerst bis zum 19.04.2020 ausgesetzt.
Die Schüler und Schülerinnen sollten zu Hause bleiben. Wenn keine Betreuungsmöglichkeit vorhanden ist,
können sie zumindest in einer Übergangsfrist zur Schule kommen.
(Ob die Übergangsfrist 1,2,3 Tage oder bis Freitag, den 20.3 dauert, hat das Ministerium noch nicht für die Grundschulen festgelegt.)
Eine Betreuung wird jedoch abgesichert, ebenso danach eine mögliche Not- Hortbetreuung.

Bitte teilen Sie uns bitte bis Montag 9.00 Uhr aus Sicherheitsgründen mit, wenn das Kind ab sofort zu Hause bleibt.
Die Eltern brauchen nur auf dem Anrufbeantworter 035772 - 44 96 24 ausrichten: Kind...................(Name des Kindes und Klasse) bleibt zu Hause.
Es kann zur Überlastung des Anrufbeantworters kommen. Gern können die Eltern auch eine Mail schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen an.
Am Montag ist das Sekretariat ab 7.15 Uhr besetzt.

Bei Verdacht auf Coronainfektion ist dies unbedingt mit anzugeben. Sollten Familienangehörige aus Risikogebieten zurückkehren, dann dürfen die Kinder auf keinen Fall in die Schule kommen. Eine Abklärung mit dem Gesundheitsamt hat zu erfolgen, danach eine telefonische Rückmeldung an uns.
 
Wir werden ab Montag/ Dienstag daran arbeiten, den Schüler*innen in der unterrichtsfreien Zeit Aufgaben zur Verfügung zu stellen. Dazu werden wir digitale (Aufgabenversand über die Email -Adressen der Elternvertreter der Klasse) und analoge Wege nutzen. Die Klassenlehrer werden ein Lernangebot erstellen, welches ab Mittwoch zu Verfügung steht. Bitte organisieren Sie es, dass alle Kinder ihre Schulmaterialien zur Verfügung haben. (Lehrbücher, Hefte, Arbeitshefte) Eine unbedingte Abholung der Materialien ist vormittags noch am besten möglich. Das kann auch über andere Personen erfolgen.
Wie das Ministerium bekannt gegeben hat, gilt dies nicht als Ferienzeit, sondern als Lern/Übungszeit. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder mit ihren Eltern sich Zeit nehmen, schulische Dinge weiter zu festigen. Dazu gehört das tägliche Lesen, aber auch das Kopfrechnen.

Aus der heutigen Sicht, ist noch nicht bekannt, wann es zur Schulschließung kommt. Dann werden nur noch die Kinder betreut (auch der Ort ist noch offen), bei denen der Arbeitgeber die Notwendigkeit bescheinigt. Bereiten Sie sich darauf jetzt vor!

Weitere allgemeine Informationen erhalten Sie über unsere Homepage bzw per E-Mail. Da die Homepage unserer Grundschule keinen separaten Zugangsbereich für Eltern oder Kinder hat, wird der Aufgabenpool auch nicht über unsere Homepage veröffentlicht.

Bitte bestellen Sie auch das Essen ab!
Zu Ihrer Information leite ich Ihnen die Pressemitteilungen im Anhang mit.

Ich bin mir sicher, dass wir mit Ihrer Unterstützung diese Situation gut meistern werden und danke Ihnen im Voraus dafür.
Bleiben Sie gesund!
Freundliche Grüße
Marlies Brehmer
Schulleiterin 

++++++  13. März 2020 ++++++
 
SHOW- Time
 
Heute zeigten die Kinder der 2. und 3. Klassen eine interessante Darbietung.
 
 
 
 
+++++++  10. März 2020 ++++++
Kindersprint 
 
Heute durchliefen alle Kinder den vorbereiteten Laufparcour. Dabei ging es um Schnelligkeit, Reaktions-und Konzentrationsvermögen.
Der "Kindersprint" ist ein computergestützter Laufparcours, der auf spielerische Art und mit einer Portion Nervenkitzel Kindern
einen Impuls für Spaß an Bewegung gibt. Am Samstag, d. 14.3.20 findet der Endspurt in Niesky statt.
 
 
 
 Weitere Bilder oben!  
 
+++++++ 06. März 2020 ++++++
Endlich wieder SHOWTIME!
 
Die Kinder der Klassen 1 und 4 zeigten ihre Darbietungen.
 
 
 
++++++++ 25. Februar 2020 ++++++
Rietschen & Daubitz - ALAN
 
Mit dieser Begrüßung ging es in einen abwechslungsreichen Faschingsdienstag. Mit viel Bewegung, Tanz und Spaß starteten alle in unserer Sporthalle.
Nach dem Pfannkuchenessen ging es klassenintern weiter. Am Nachmittag nutzten viele die Möglichkeit am Rietschener Kinderfasching teilzunehmen.
Einen schönen Vorgeschmack hatten sich einige schon am Samstag beim Kinderfasching in Daubitz geholt.
 
 
Weitere Bilder oben!
 
 
+++++++  07. Februar 2020 ++++++
 
Halbjahr geschafft - Abschluss mit Kinder Oper BRAvissimo  
 
Zum Abschluss des ersten Schulhalbjahres zeigten uns die Schauspieler von BRAvissimo die Oper von Hänsel und Gretel.
Wie bereits im vergangenen Jahr beim Stück - Die Zauberflöte - war die Begeisterung aller Kinder sehr groß.
Eine Zugabe von Hänsel und Gretel brachte die Bestätigung.
Dieses Opernerlebnis bleibt den Schülerinnen und Schülern sicher in guter Erinnerung.
 
 
Wir wünschen allen für die bevorstehenden Winterferien beste Gesundheit,
Erholung und Zeit neue Kraft zu tanken.
 
 
 
Weitere Bilder -oben!
 
 
+++++++ 29. Januar 2020 ++++++
 
Vogelhochzeit am 25. Januar
 
Auch in diesem Jahr zeigten unsere Programmkinder anlässlich der Vogelhochzeit eine kleine Darbietung.
Kostümiert überbrachten sie den sorbischen Brauch allen Schüler*innen. Danach erhielten alle ein kleines Vögelchen.
Vielen Dank auch an E. Krenz für die Unterstützung.
 
 
Weitere Bilder in der Galerie!
 
+++++++ 20. Dezember 2019 ++++++
 
 Der letzte Schultag im Kalenderjahr 2019

Am Vormittag gestalteten viele Eltern zusammen mit den Lehrer*innen einen weihnachtlichen Abschluss.
Ob mit Weihnachtsmann oder mit leckerem Frühstück in weihnachtlicher Atmosphäre entschieden die Klassen selbst.
Aufregung, Neugier & Anspannung waren bei den Kindern ein ständiger Begleiter.
Den gemeinsamen Abschluss hatten wir mit dem Weihnachtsliedersingen zusammen mit der MS Fröhlich.
Kleine Geschenke gab es für alle Kinder auch wieder von der Schule. Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer!
Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen angenehmen Jahreswechsel!
 
 
Weitere Bilder im oberen Punkt!
 
+++++++ 19. Dezember 2019 +++++++
Märchen im Gymnasium
 
Auch in diesem Jahr nutzen wir die Gelegenheit, die Theateraufführung vom FSG in Niesky anzusehen. 
Gezeigt wurde: DER GESTIEFELTE KATER. Die Begeisterung der Kinder war sehr groß.
Leider war eine Zugabe nicht möglich, da unsere Busse bestellt waren und somit unseren Transport gewährleisteten.
Herzlichen Dank an das gesamte Team der Theatergruppe!
 
 
 
Weitere Bilder oben!
 
+++++++++ 06. Dezember 2019 +++++++ 
Nikolaustag & Weihnachtsmarkt
 
Im Rahmen des Unterrichts gestalteten wir einen weihnachtlichen Projekttag.
Am Nachmittag war dann in der Schule ein Weihnachtsmarkt besonders für unsere Schulkinder.
Die Elternvertreter der einzelnen Klassen organisierten einen "Beschäftigungsstand" und Stände mit verschiedenen Genüssen.
Wir freuten uns sehr, dass die Teilnahme sehr groß war,  aber auch über die viele Hilfe und Unterstützung durch Eltern.
An dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN im Namen der Kinder. Es war sehr gut innerhalb der Klassen organisiert. 
 
 
 
Weitere Bilder -oben!
 
++++++++  04. Dezember 2019 +++++++
 
Auftritt zur Gemeindeweihnachtsfeier
 
Unsere Programmkinder unter der Leitung von Frau Beland mit Unterstützung durch Frau Krenz zeigten am Mittwochnachmittag unseren Rietschener*innen ein weihnachtliches Programm zur Einstimmung auf ein paar gemeinsame, gemütliche Stunden im FEMA- Saal.
Unsere Kinder zeigten einen Mix aus Weihnachtslieder, Gedichten, Sketch und dem Wichteltanz.  
 
 
 
                                                                               
 
+++++++++ 29. November 2019 +++++++
Vorbereitungen auf die Adventszeit
 
Mit unserem heutigen Projekttag gestalteten wir nicht nur das Schulgebäude weihnachtlich aus,
sondern nutzen auch die Gelegenheit um Gestecke, weihnachtliche Deko und Geschenke herzustellen.
Toll war es, dass sehr viele Eltern die einzelnen Klassen unterstützten. DANKE! 
 
Wir wünschen allen einen schönen 1. Advent! 
 
  
 
 
+++++++++  26.November 2019  ++++++++
 
Weihnachtsmarkt auf unserem Schulgelände
 
Viele Elternvertreter waren und sind schon fleißig in der Vorbereitung und Organisation für unseren Schul- Weihnachtsmarkt,
welcher am 6.12.2019 in der Zeit von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr hier stattfindet.
Wir danken allen Helfern, Unterstützern und vor allem den Sponsoren ganz herzlich und freuen uns sehr über das Entgegenkommen. 
 
++++++++++  15. November 2019 ++++++++
 
L…ust- E…hrgeiz-S…paß-E…lan-N…eugier
 
Zum 16. Bundesweiten Vorlesetag nutzten auch wir wieder die Gelegenheit, Vorleser*innen für die einzelnen Klassen zu finden.
Um Lesen interessant und anziehend zu machen, freuen sich die Kinder, wenn Gäste in die Schule kommen und den Schulalltag so mit unterstützen.
Ein herzliches Dankeschön an unsere Vorleser!
 
 
 
  
 
 
++++++++++  1. November 2019 +++++++++
 
SHOW-TIME

Nun war es endlich wieder soweit: Showtime. Das heißt: Schüler und Schülerinnen können Darbietungen allen anderen Schulkinder zeigen.
Es ist egal, ob es eine Einzelleistung oder im Klassenverband ist.
Heute zeigte uns die Klasse 3a ein selbsteinstudiertes Märchen. Auch die Kostüme wurden selber gebastelt. Eine tolle Leistung!
 
 
 
 
++++++++++ 11. Oktober 2019 +++++++++
 
 

Musik verbindet – Rietschen und Ilowa sind verbunden

22 Schüler und Schülerinnen aus der Schule in Ilowa nahmen unsere Einladung an und besuchten heute die Schüler der 4. Klasse.

Unter dem Titel: "Musik verbindet" gestalteten wir verschiedene Workshops bei denen die Kinder gemeinsam musikalisch

einen Programmpunkt erarbeiteten. Das gesamte Programm wurde gegen Mittag allen Schülern unserer Grundschule präsentiert.

Bei diesem Projekt hatten wir große Unterstützung von der Musikschule Dreiländereck sowie der Musikschule Görlitz (Herrn Stapel und Herrn Wohlgemuth),

vom NetzwerkPROjekt Schlupfwinkel & Lausitzer Bildungsgesellschaft e.V., der VHS Dreiländereck mit Th. Rothe, von Eltern und ehemaligen Lehrerinnen. Herzlichen Dank!

Mit diesem erlebnisreichen Abschluss freuten sich alle auf die kommenden Herbstferien.

 

Weitere Bilder im oberen Menüpunkt!

++++++++++ 08. Oktober 2019 ++++++++++
 
Ernergieerlebnis = Lernerlebnis
 
Das Thema Energie ist in aller Munde. Unter dem Slogan "Wir gestalten mit Energie" möchte sich die Gemeinde Rietschen den bewussten und
effizienten Umgang und die Nutzung von Energie, den Umweltschutz, den Klimaschutz und die ressourcenschonende Mobilität
zur täglichen Arbeitsaufgabe machen. 2018 wurde die Gemeinde dafür bereits ausgezeichnet.
Auch wir haben im vergangenen Schuljahr im Rahmen einer Projektwoche das Energiethema vielseitig betrachtet.
Mit dem heutigen Event- Erlebnis durch die Enso konnten viele Kinder ihr Wissen mit einbringen und wurden darauf hingewiesen,
wie jeder seinen Anteil am Energiesparen leisten kann. Herzlichen Dank für diese erlebnisreiche Doppelstunde!
 
 
 
  Weitere Bilder oben!
 
+++++++  24. September 2019 ++++++++
 
Sport- und Spaßfest
 
Zum 8. Mal starteten wir heute unser Sport -und Spaßfest zusammen mit der Freien Schule und dem Rietschener Kindergarten.
Auch diesmal war zur Begrüßung Bürgermeister R. Brehmer mit dabei.
Dieses Sporterlebnis in gemischten Gruppen ist für ein gutes Miteinander sehr wichtig.
Ob groß oder klein, jung oder älter – als Mannschaft gibt es immer nur ein Ziel: Gewinnen!
Wer die Gewinnermannschaft ist, wird in Kürze bekanntgegeben! Eine Teilnehmerurkunde hat jeder erhalten.
Auch die beste Mannschaft im Verhalten wurde sofort geehrt.
 
 
Weitere Bilder oben!
 
 
 
++++++++ 28. August 2019 +++++++
Spielen und Lernen - 
 
Wir haben heute von SPIELEN MACHT SCHULE die Gewinner-Information erhalten. Die Jury hat unser Konzept
für eine Spiele-Ausstattung ausgewählt.
Ein großes vielseitiges Spielepaket wird kommen! Darüber freuen wir uns sehr.
Die Lieferung ist für den September/ Oktober geplant. So können im Rahmen unseres Schulkonzeptes diese Spiele gut mit einbinden.
 
 
 
+++++++++ 20. August +++++++++
Unsere Klassen
 
 
 
 
 
 
 
 
+++++++++ 19. August 2019 ++++++++++
Das Schuljahr 2019-20 ist eröffnet

Mit dem heutigen Tag starteten wir mit kleinen Änderungen und Neuerungen in ein neues Schuljahr.
Viele erlebnisreiche Ferientage liegen hinter den Kindern und für unsere Erstklässler war es ein Anfang in einer neuen Gemeinschaft.
Mit der Botschaft: “Ich kann, wenn ich will“ nach dem Zitat von G. Mazzini: Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen
wünschen wir allen gute Lernerfolge im neuen Schuljahr.
 
 
 
 
++++++++++   17. August 2019 +++++++++
 
Es sind die kleinen Schritte ...
 
..... es sind die Augenblicke, die für das Lernen besonders wichtig sind.
An unserem heutigen Schulanfang haben wir 2 kleine Klassen in unsere Grundschule aufgenommen.
Wir wünschen allen Schulanfängern heute einen besonders schönen Tag und für Montag einen guten Start.
 
 
Weitere Bilder im oberen Menüpunkt!
 
 
+++++++++   15. August 2019 +++++++++
 
Naturschule - Unser neues GRÜNES KLASSENZIMMER
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
++++++++++ 1. August 2019 ++++++++++ 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

ich begrüße Sie alle ganz herzlich auf unserer Homepage.

Unsere Homepage soll ein wichtiger Bestandteil für die Weiterleitung von Informationen im aktuellen Schuljahr sein.


Bis zum 16. August 2019 haben unsere Schulkinder Sommerferien.
Ich wünsche ihnen dafür eine erholsame und erlebnisreiche Zeit.

Um einen guten Start für alle zu gewährleisten, haben die Kinder

in der 1. Schulwoche alle 4 Stunden und

in der 2. Schulwoche Kl.1 & 2 - 4 Stunden und Kl.3 & 4-  5 Stunden. (hauptsächlich beim Klassenlehrer)

Ab dem 2. September soll der reguläre Stundenplan in Kraft treten.

 

Ich freue mich sehr auf eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit im Interesse unserer Kinder.
Alle Lehrer und Horterzieher & Mitarbeiter unserer Schule wünschen Ihnen und Ihren Kindern noch schöne Ferientage!

Freundliche Grüße

Marlies Brehmer
Schulleiterin ab 1. August 2011

 

 

Schullogo