Grundschule Daubitz

 
++++++ 28. Juni 2018 ++++++
Willkommen und Abschied

Das Schuljahr geht zu Ende. 33 Viertklässler nahmen Abschied von der Grundschulzeit. Auch unsere Neuen wurden an diesem Tag
mit eingeladen und WILLKOMMEN geheißen.
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern zusammen mit Eltern und Familien
eine erholsame Sommer- und Ferienzeit.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
++++++ 27. Juni 2018 ++++++ 
 
Probealarm mit Feuerwehreinsatz
 
Nach einem Fehlalarm in der vergangenen Woche ging es heute richtig zu Sache. Während der Pause wurde der Alarm ausgelöst
und nach vorheriger Absprache Feuerwehr und Schulträger verständigt. Für unsere Schüler war das nun schon Routine,
sodass unser Schulhaus in sehr kurzer Zeit geräumt war. Die Feuerwehr zeigte nun allen, wie die Rettung von den oberen Fenstern erfolgen würde.
Zum Abschluss "regnete" es Bonbons von der Drehleiter. So hatte die gesamte Übung ein gutes Ende.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
++++++ 12. Juni 2018 +++++++
 

Lesewettbewerb 2018

Auch in diesem Jahr fand an unserer Schule der Wettbewerb der besten Leser statt. Nach der Vorentscheidung in den Klassen stellten

sich heute die besten Leser unseren Gästen und der Jury. Die Kinder der 1. Klasse stimmten uns mit ihren Geschichten auf

das Thema "Ferienzeit- Reisezeit" ein. Die Siegerehrung erfolgt am Abschlussfest. So bleibt bis dahin noch ein bisschen Spannung!

 

 

 
 
+++++ 07. Juni 2018 ++++++
 
90 Jahre Kegelsport in Rietschen
 
Zum Vereinsjubiläum des Rietschener Kegelvereins wurden wir als Schule herzlich eingeladen. Eine dritte und eine vierte Klasse nutzte
diese Gelegenheit und so konnten alle Kinder den Kegelsport genauer kennenlernen und vielleicht auch ein neues Hobby darin entdecken.
Es gab Medallien, Urkunden, Obst und Getränke.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Sportler vom Kegelverein, die unseren Schulkindern diesen schönen Vormittag ermöglichten.
Wir wünschen weiterhin: GUT HOLZ!
 
 
 
 
 
++++++ 01. Juni 2018 ++++
Kindertag
 
Auch in diesem Jahr ließ es sich Bürgermeister Ralf Brehmer nicht nehmen und brachte allen Schülerinnen und Schüler Eis in die Schule.
Über die kühle Überraschung freuten sich alle sehr. Herzlichen Dank! 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
++++++ 29. Mai 2018 +++++
 
Start in der zukünftigen Grundschule
 
Mit viel Aufregung und voller Spannung kamen heute unsere zukünftigen Schulanfängern zum "Schnuppern" in unsere Grundschule. Das Kennenlernen des Schulalltags und das Zuschauen bei den Schulkindern brachte bei einigen Kindern noch eine größere Freude auf den Schulbeginn im August.
Auch die Geschichte vom Zuckertütenbaum war wieder mit dabei.
                                 
 
 
 
++++++ 25. Mai 2018 +++++ 
Finale in Görlitz
 
Nach dem 1. Platz im Vorausscheid in Rothenburg ging es nun nach Görlitz zum Finale.
Wir freuen uns über einen 7. Platz! Gratulation!
 
    
 
 
 
 
 
++++++ 4. Mai 2018 +++++++ 
Gratulation zum 1. Platz
 
Die besten Schwimmer der 2. Klassen waren heute in Rothenburg zum Schwimmwettkampf. Mit viel Kampfgeist und Elan zeigten
sie hervorragende Leistungen und wurden Sieger von ingesamt 8 Mannschaften der Region. Herzlichen Glückwunsch!
Am 18. Mai geht es zum Finale nach Görlitz.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
+++++++++ 3. Mai 2018 ++++++++++
 
Kloster St. Marienstern - die Welt der gesunden Ernährung entdecken

Das Christlich- Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. gestaltet im Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern Projekte
zur gesunden Ernährung. So haben alle Kinder unserer Schule an verschiedenen Stationen ihr Wissen und Können dazu gut erweitern können.
Die Kosten für die Veranstaltung haben wir aus den Einnahmen des vergangenen Schulfest gedeckt, die Fahrkosten,
die immer einen sehr hohen Anteil haben, wurden vom Schulträger übernommen.
 
Weitere Bilder oben!
 
 
++++++ 30. April bis 4. Mai 2018 +++++
 

Projektwoche:  Gesund und fit

Unsere 2. Projektwoche starteten wir mit einem Verkehrssicherheitstag. Neben vielen Stationen zur Verkehrssicherheit,

unterstützte uns auch die Landes – und Bundespolizei, unsere Rietschener Feuerwehr sowie das Deutsche Rote Kreuz.

Wir danken allen Helfern, besonderer Dank gilt Frau Michael für die Koordination.

 

Weitere Bilder oben!

++++++++ 13. März 2018 +++++++
 
Der Besuch in Ilowa - immer ein schönes Erlebnis für unsere Viertklässler
 
Gespannt waren unsere Schüler, welches Programm sie in unserer Partnerschule in Ilowa erwartet.
Nach einer kleinen Schulbesichtigung ging es zum gemeinsamen Englischunterricht. Das Thema "Zeit" war Gegenstand
und diese verging gemeinsam sehr schnell. Auch die Zumba-Stunde zeigte, wie schnell eine Verständigung möglich ist.
In kleinen Gruppen konnten sich alle Kinder zu einfachen Fragen in beiden Sprachen austauschen.
Mittagessen, ein Erinnerungsfoto und auch Gastgeschenke umrahmten den Tag.
Vielen Dank an alle Lehrer und Schüler in Ilowa für die nette Gastfreundschaft. Im Juni planen wir noch einen Gegenbesuch.
 
 
Weitere Bilder oben!
 
++++++++ 26. Februar 2018 +++++++
 
Start ins neue Schulhalbjahr
 
Aufgrund der eisigen Temperaturen fand der gemeinsame Start in das 2. Schulhalbjahr in der Sporthalle stand.
Es ist sehr schön, dass wir für die kommenden 4 Wochen wieder eine Praktikantin an der Schule haben, die Lehramt studiert.
Christin Balske wird so die Arbeit an unserer Schule näher kennenlernen.
Die Schüler der 3. und 4. Klasse stellten uns den neuen Schulsong vor. Frau Uecker schrieb den Text dazu und so werden alle Kinder dieses Lied
im Laufe des Schulhalbjahres sicher gern singen.
 
 
 
 
++++++++ 09. Februar 2018 +++++++
 

Traumzauberbass

Die staatliche Musikschule gestaltete auch unseren diesjährigen Abschluss für das Schulhalbjahr 2017-18. Mit dem Programm vom

Traumzauberbass wurden die Kinder auf musikalische Reise mitgenommen und erlebten eine interessante Stunde im Klassenstufenverband.

Die Kosten wurden vom Schulträger übernommen.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame Winterferien!

 

++++++++ 22. Januar 2018 +++++++ 

Lernen lernen
 
Unter dieser Thematik lud in diesem Jahr die Freie Schule Rietschen alle Eltern unserer Kindereinrichtungen zu einem sehr informativen
und unterhaltsamen Abend in die FEMA ein. Die Wichtigkeit von regelmäßigen Wiederholungen, das Kennenlernen von Lerntechniken
sowie das Bewusstmachen der verschiedenen Lerntypen waren wesentliche Kernpunkte am Abend.
 
 
 
 
++++++++16. & 17. Januar 2018 +++++++
 
Ein Tag an der weiterführenden Schule in Rietschen
 
Auch in diesem Jahr besuchten unsere Viertklässler die Freie Oberschule Rietschen, um den Alltag an einer weiterführenden Schule direkt mitzuerleben. Zum Lernen gehört natürlich auch ein gutes Frühstück. Um am Frühstücksbuffet als Gast teilnehmen zu können, übernahm die Gemeinde für unsere Kinder die Kosten. Herzlichen Dank an alle, die beide Tage gestaltet haben.
Ob Oberschule oder Gymnasium - diese Entscheidung treffen die Viertklässler zusammen mit den Eltern Ende Februar.
Am 28.2.2018 erhalten sie die Bildungsempfehlung aus Sicht der Grundschule. Danach beginnt der Anmeldezeitraum an den weiterführenden Schulen.
Erst im Mai erhalten die Schüler den Aufnahmebescheid. Wenn aufgrund der Zensuren zum Schuljahresende die Bildungsempfehlung fürs Gymnasium erteilt werden kann, ist ein Wechsel ans Gymnasium auch dann noch möglich.

„Bei jeder Entscheidung ist eine eingehende sachliche und emotionale Vorbereitung nötig, bevor man sie trifft.“ Troschka, Thorsten
 
 
 
 
 
 
+++++++++ 22. Dezember 2017 ++++++++
 
Weihnachtszeit, Weihnachtszeit macht euch für das Fest bereit….

Auch in diesem Jahr gestalteten wir die letzte Zeit im Kalenderjahr gemeinsam. Musikschule Fröhlich, Schüler der staatl. Musikschule und unsere Programmkinder setzten den Rahmen und wurden unterstützt durch Weihnachtslieder der Klassen.
Wir wünschen allen ein erholsames, gesundes Weihnachtsfest und einen angenehmen Jahreswechsel!
 
 
 
++++++++ 20. Dezember 2017 ++++++++
 
... verliefen sich im Wald
 
Das Märchen von Hänsel und Gretel zeigten die Nieskyer Gymnasiasten dieses Jahr im Rahmen des Musiktheaters.
Mit tollen Kostümen, modernen Einlagen und interessanter Umsetzung präsentierten sie das Märchen und fesselten
über 110 min unsere Schüler und Schülerinnen. Herzlichen Dank, eine hervorragende Leistung!
 
++++++++ 5. Dezember 2017 ++++++++
 
 
Gemeindeweihnachtsfeier

In diesem Jahr war unsere Schule für das kulturelle Programm der Gemeindeweihnachtsfeier im Rietschener FEMA- Saal verantwortlich.
Frau Krenz zeigte mit ihren Programmkindern ein märchenhaftes Programm. Vielen Dank an alle!
 
 
 Weitere Bilder oben!
 
 
Zar und Zimmermann
 
Anlässlich des morgigen Nikolaustages gab es für alle Schüler eine besondere Aufführung.
Die Kinder Oper BRAvissimo www.kinder-oper-bravissimo.de. zeigte heute in eindrucksvoller Weise das Stück: Zar und Zimmermann.
Auch der durch die Klasse 3 & 4 einstudierte Chor hatte dabei mit seinen Auftritt. Die Kinder waren begeistert von Kostümen und dem gesamten Rahmenprogramm. Ein herzliches Dankeschön den Darstellern und sicherlich auf ein Wiedersehen.
 
 
 Weitere Bilder oben!
 
+++++++ 04. Dezember 2017 ++++++++ 
 
Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen mit ihren Familien sowie allen Besuchern unserer Homepage
  eine besinnliche Adventszeit!
 
 
  
++++++++++  17. November 2017 +++++++ 
 
Bundesweiter Vorlesetag

Auch in diesem Schuljahr nahmen wir wieder am zentralen Vorlesetag in unserm Land teil. 

Studentin Frau Johanna Schuster las bereits zum 2. Mail den Kindern der Kl. 1-3 Geschichten vor.

Ebenfalls das 2. Jahr ist auch Bürgermeister Ralf Brehmer mit dabei. Er wollte den Kindern der 4. Klasse

die Ortsverbundenheit nahebringen mit dem Kinderbuch von Joachim Nowotny (* 16. Juni 1933 in Rietschen,

Kreis Rothenburg (Ob. Laus.): Die Jagd in Kaupitz.

 

++++++  25. September bis 29. September 2017 +++++++

 Die Natur im Herbst
 
Die 1.Woche im fächerverbindenden Unterricht gestalten wir in diesem Schuljahr zum o.g. Thema.
Viele Helfer und Projektgestalter sind in den Klassen mit aktiv und unterstützen uns tatkräftig.
Den Abschluss bildet am Freitag der Sächs. Sporttag mit Herbststaffeln und einem Orientierungslauf.
Hier einige Eindrücke:
 
 
 
 
 
  Weitere Bilder oben!
 
+++++++++ 18. September 2017 ++++++++++
 
Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" - Daubitz hat Zukunft
 
Daubitz hat sich mit 4 weiteren Orten zum Wettbewerb aufstellen lassen. Am heutigen Nachmittag wurde der Ort innerhalb
von 3 Stunden der Jury in seiner großen Vielfältigkeit dargestellt. Natürlich war eine Begehung in unserer Schule mit dabei.
Der Ablauf war vom Organisationsteam unter der Leitung von D. Tüngerthal genau geplant und konnte hervorragend umgesetzt werden.
Das Miteinander, die Absprache, die Umsetzung sowie das Engagement machen ganz deutlich:
DAUBITZ HAT ZUKUNFT. Ein Dank an alle, die dazu beitrugen!
 
 
 
 
++++++++++  11. September 2017 +++++++++
 
Doppelschaukel
 
Nun endlich ist es soweit: Die neue Doppelschaukel kann wieder genutzt werden.
Damit sie auch lange hält, ist es eine Metallschaukel, die mit den Schulfarben abgestimmt wurde.
Allen Kindern viel Spaß!
 
 
 
++++++++++ 6. September 2017 ++++++++
Lesekinder
 
Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Schuljahr das Projekt Lesekinder im Rahmen der Leseförderung durchführen können.
Lesepatin für die 1. & 2. Klasse ist Frau D. Ernst. Wir wünschen unseren Schülern innteressante und erlebnisreiche Stunden.
 
 
 
++++++   28. August bis 30.August 2017 ++++++
 
Programmieren ist (k)ein Kinderspiel

In einem Medienprojekt, welches vom SAEK Görlitz mit unterstützt und begleitet wurde, bekamen die Viertklässler Einblicke
in die Programmierung auf spielerischer Art. Die Leitung übernahm Kathleen Thielsch,
die gleichzeitig die Ergebnisse für ihre Masterarbeit nutzt. Den Schüler wurde bewusst gemacht, dass digitale Geräte nicht nur konsumiert,
sondern auch aktiv mitgestaltet werden können. Die Klasse 4b zeigte tolle Ergebnisse. 
Etwas zeitversetzt starten wir das Medienprojekt auch mit Klasse 4a.
 
  
 Weitere Bilder oben! 
++++++++++ 7. August 2017 +++++++++
 
 
Ein Lächeln öffnet alle Herzen…

Mit unserer heutigen Schuljahreseröffnung gab es viele Informationen für das neue Schuljahr 2017-18.
Auf Freundlichkeit und ein harmonisches Miteinander wollen wir unsere besondere Aufmerksamkeit lenken. So erhielt jeder symbolisch
einen Lachgummi zum Schulstart.
Auch die Sparkasse Oberlausitz- Niederschlesien war vertreten durch Frau Mevius und übergab das neu geförderte Straßenbild,
welches Jan Striese in den Ferien auf unseren Schulhof malte. Bürgermeister R. Brehmer verabschiedete und dankte Frau Petra Wagner,
die im vergangenen Schuljahr über den Bundesfreiwilligendienst bei uns tätig war.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder oben!
+++++++++++ 05. August 2017 ++++++++
 
Glück und Zufriedenheit
 
Mit dem Lied vom kleinen Glück begann die diesjährige Schulanfangsfeier im FEMA Saal.
Die Geschichte von Glück und Zufriedenheit von Andreaa Heitz sollte den Eltern verdeutlichen, wie wichtig die Vorbildrolle der Eltern ist.
Kinder sehen, empfinden und spüren es, die Einstellung zum Leben, zur Arbeit und zur Schule.
Nach dem Einzug der Schulanfänger zeigten unsere größeren Schulkinder ein unterhaltsames Programm.
Glücklich und zufrieden wirkten alle Schulanfänger als sie ihre ersehnten Zuckertüten in den Händen hielten.
Wir wünschen allen einen erlebnisreichen Schulanfang  und den Schulkindern und Schulanfängern einen guten Start ins Schuljahr 2017-18!
 
  
 Weitere Bilder oben!  
  
++++++++++ 1. August 2017 ++++++++++ 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

ich begrüße Sie alle ganz herzlich auf unserer Homepage.
Unsere Homepage soll ein wichtiger Bestandteil für die Weiterleitung von Informationen sein.


Bis zum 07. August 2017 haben unsere Schulkinder Sommerferien.
Ich wünsche ihnen dafür eine erholsame und erlebnisreiche Zeit.

Um einen guten Start für alle zu gewährleisten, haben die Kinder der1.& 2.Klasse in der 1. Schulwoche 4 Stunden beim Klassenlehrer und die Schüler der 3.&4. Klasse jeweils 5 Stunden beim Klassenlehrer.

Ab Montag, d. 14.August 2017 tritt dann der reguläre Stundenplan in Kraft.


Ich freue mich sehr auf eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit im Interesse unserer Kinder.
Alle Lehrer und Horterzieher & Mitarbeiter unserer Schule wünschen Ihnen und Ihren Kindern noch schöne Ferientage!

Freundliche Grüße

Marlies Brehmer
Schulleiterin ab 1. August 2011

 

 

Schullogo